Chrischona Service Gesellschaft

MICROSOFT OpenAcademic Lizenzen

WICHTIGER HINWEIS !
Über diesen Vertrag können selbstständige oder eindeutig abgrenzbare Teilbereiche kirchlicher Einrichtungen, die fast ausschließlich die Ziele verfolgen Armut zu bekämpfen, Ausbildung, soziale und gemeinschaftliche Wohlfahrt zu fördern sowie Kultur und Umwelt zu unterstützen, Microsoft-Academic-Lizenzen (EDU) erwerben. Welche Einrichtungen und Organisationen zukünftig über dieses Lizenzmodell bezugsberechtigt sind, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

OpenAcademic (OPEN E) für Forschung und Lehre ist für Bildungseinrichtungen ausgelegt und kann ab einem Softwarebedarf von fünf Lizenzen eingesetzt werden, Voraussetzung:
Es muss eine Erstbestellung von mind. 5 Lizenzen erfolgen, diese können auch im Mix bezogen werden. Aufgrund der Flexibilität dieses Lizenzierungsprogramms haben Sie über einen Zeitraum von zwei Jahren (ab Datum der Erstbestellung) die Möglichkeit, auch einzelne Lizenzen zu den günstigen OpenAcademic-Konditionen nachzubestellen.
Zur Lizenzierung benötigen wir eine schriftliche Bestellung mit Briefkopf der Organisation (gerne auch als PDF per Mail), mit Verwendungszweck und Unterschrift des Zeichnungsberechtigten. Der Name des Zeichnungsberechtigten muss lesbar sein. Diese Lizenzen dürfen nur in/für die berechtigte Organisation verwendet werden, eine Weitergabe, Übertragung oder Weiterverkauf der Lizenzen - z.B. an Mitarbeiter - ist nicht gestattet.
Die Installation der Software erfolgt als Download bei MICROSOFT.

 

Lizenz / Produkt
Preis á Lizenz *
Office Standard 2016 OPEN Academic **
85,00 €
Office Professional Plus 2016 OPEN Academic **
99,00 €
Office f. MAC 2016 OPEN Academic **
85,00 €
Outlook 2016 Microsoft-OPEN Academic25,00 €
WINDOWS 10 Professional Upgrade89,00 €
WINDOWS Server STD. CORE 2016 Sngl. Academic OLP 2Licenses ***
Mindestlizenzierung 16 Cores pro Server = 8 Lizenzen!
37,00 €

WICHTIGER HINWEIS:
Die erforderliche Mindestlizenzierung sind 16 Cores pro Server (= 8 Lizenzen)!
Siehe Informationen "
WINDOWS SERVER 2016" weiter unten. ***


WINDOWS Server CAL Device o. User 2016 ****
15,00 €
RDS Device CAL f. WIN Server 2016
(früher Terminalserver CAL)
39,00 €

RDS User CAL f. WIN Server 2016
(früher Terminalserver CAL)

39,00 €

Exchange Server 2016 Standard OPEN Academic

219,00 €
Exchange Server 2016 Standard
Device o. User CAL
9,00 €

SQL Server 2014 Standard Open Academic

279,00 €
SQL Server 2014 Standard Open Academic
Device o. User CAL
79,00 €
Weitere Produkte und Staffelpreise (schon ab 10 Lizenzen/pro Produkt) auf Anfrage.

* Alle Preise inkl. Mwst. zuzügl. Lizenz-Abw.-Gebühr von 10,00€ (entfällt bei Abnahme von mind. 5 Lizenzen)
** Produktvergleich der OFFICE-Suiten

***
WINDOWS SERVER 2016
Bei der Lizenzierung des Server-Betriebssystems hat Microsoft das Lizenzmodell geändert:
Die Lizenzierung pro Prozessor wird ersetzt durch eine Lizenzierung pro Prozessorkern (Core). Für die Lizenzierung eines physischen Servers müssen nun alle physischen Prozessorkerne lizenziert werden.
Dafür ist ein Minimum von acht Core-Lizenzen für einen physischen Prozessor festgelegt. Ein Minimum von 16 Core-Lizenzen wird für einen Server benötigt, auch wenn er nur einen Prozessor umfasst.
Sind mehr Cores vorhanden als die beschriebenen Mindestmengen, müssen diese zusätzlich lizenziert werden. Core-Lizenzen werden dabei ausschliesslich im Doppelpack angeboten.

  • Lizenzen für alle physischen Kerne (Core) des Servers
  • Mindestens acht Core-Lizenzen pro Prozessor
  • Mindestens 16 Core-Lizenzen pro Server
  • Core-Lizenzen werden nur im Doppelpack angeboten

**** Die Zugriffslizenzen Client Access License (CAL) für Nutzer oder Geräte bleiben in ihrer bisherigen Form erhalten.
D.h. für den Zugriff auf Windows Server Standard und Datacenter sind weiterhin Windows Server CALs für jeden Nutzer oder jedes Gerät erforderlich.
Auch ergänzende oder erweitere Funktionalitäten wie Remote Desktop Services benötigen weiterhin zusätzliche CALs.

Stand 01.04.2017
Irrtum, Lieferbarkeit, kurzfristige Preisänderung vorbehalten.
Die Installation der Lizenzen erfolgt als Download über das MICROSOFT Lizenzportal.
Für
die Abwicklung fallen zusätzliche Kosten an.

angebote.png

vergleichsrechner.jpg
stromanbieter.jpg
gasanbieter.jpg
dslanbieter.jpg
girokonto.jpg
tagesgeld.jpg
kredit.jpg
kreditkarten.jpg
schutzbrief.jpg

zahn_dent.jpg

Lohnkostenmanagement

Logo_CVGF_RGB-klein.jpg

jungeleute_klein.jpg

Onlinerechner